Die Neo.Fashion. - Eine Herzensangelegenheit.

HEADERBILD Agentur S49 Neo.Fashion.

Die Neo.Fashion. - Eine Herzensangelegenheit

Projekt Neo.Fashion.​

Größte Plattform für Graduates & young Designers in Deutschland

Video abspielen
Video abspielen

Aufgabe

Schon immer war es unser Wunsch, als Agentur ein eigenes Eventformat zu entwickeln. Mit dem Projekt Neo.Fashion. wurde dieser Wunsch Realität.

Die Neo.Fashion. hat sich zum Ziel gesetzt, Plattform und Drehscheibe für die besten Absolventinnen und Absolventen der Modehochschulen und jungen Designern*innen aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Raum zu sein und im Rahmen der „Best Graduates‘ Shows“, von Ausstellungen und digitalen Präsentationen sowie anderen Showformaten einem breiten Fach- und Besucherpublikum Fashion for Future zu präsentieren.

Als neues Zukunftsnetzwerk möchte das Projekt Neo.Fashion. somit jungen angehenden Designern*innen der bundesweiten Hochschulen sowie bereits etablierten Modekreativen eine (Veranstaltungs) Plattform zur Präsentation ihrer Kollektionen, zur Weiterbildung, zum Knüpfen von Kontakten zu Modemarken und der Industrie und zum Netzwerken bieten.

Das Format der Neo.Fashion. ist einzigartig in dieser Form und Breite und eine absolute Premiere zur Nachwuchsförderung in der deutschen Mode- und Kreativlandschaft. Die Veranstaltung verfolgt einen Nachhaltigkeitsansatz, sowohl bei der Organisation als auch bei der Umsetzung.

Die Neo.Fashion. will in den nächsten Jahren weiter wachsen – zur Verstetigung wird die Teilnahme aller deutschen Hochschulen mit Modedesign angestrebt. Des Weiteren sind ein “Neo.Fashion. Award” für herausragende kreative Nachhaltigkeitskonzepte und eine Sommerakademie geplant.

Lösung

Gemeinsam mit unserem Netzwerk und Verantwortlichen der HTW Berlin wurde das Projekt Neo.Fashion. gestartet. Am Anfang stand die Idee und die Formulierung der Vision und Mission. Daraus entwickelten wir den Namen und das Corporate Design.

Premiere der ersten Neo.Fashion. Graudates Show war 2017 in Kooperation mit der HTW Berlin im Motorwerk Weißensee. Im Januar 2019 fand die Neo.Fashion. ein zweites Mal und zum ersten Mal im Rahmen der Berlin Fashion Week statt. Im E-Werk am Alexanderplatz nahmen vier Schulen – HTW Berlin, HS Hamburg, HS Bremen und HS Bielefeld – teil.

Für die Neo.Fashion. 2020 haben sich erstmalig neun Kunst- und Hochschulen mit über 70 Graduierten angemeldet. Die Neo.Fashion. war nun endgültig das größte Graduate Fashion Event in Deutschland. Im Januar 2020 zeigten die HS für angewandte Wissenschaft Hamburg, Angewandte Kunst Schneeberg – Fakultät der Westsächsischen Hochschule Zwickau, die Hochschule Hannover, die Hochschule für Künste Bremen, die Hochschule Reutlingen, die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, die Fachhochschule Bielefeld, der Lette Verein Berlin und die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle in drei Shows ihre Best Graduates’!

Alles ist anders, alles ist digital! Auf Grund der Corona Pandemie fand die Neo.Fashion. 2021 im Rahmen der Berlin Fashion Week und darüber hinaus in digitaler Form statt. Start war der 18. Januar und bis Mitte April zeigten 11 Hochschulen aus ganz Deutschland ihre über 80 Best Graduates‘ in Präsentationsvideos!

Im September 2021 soll die Neo.Fashion. als hybrides Event in der Alten Münze Berlin stattfinden…

Anwendungen